Bestattungen_Herbort_Fachzeichen_neu.jpg

Trauerfall

Trauerfall - was ist zu tun?

Wenn der Trauerfall eingetreten ist, hat man meist vieles im Kopf,  muss sich trotz der Trauer noch um den organisatorischen Ablauf der Formalitäten kümmern.
Damit Sie eine Orientierung haben, was nun wichtig ist und gemacht werden muss haben wir Ihnen einmal den richtigen Ablauf dargestellt:

Ausstellen des Todesbescheinigung

Tritt der Todesfall zu Hause in der Wohnung ein, muss sofort ein Arzt (am besten der Hausarzt, sonst Notarzt) benachrichtigt werden, der die Todesbescheinigung ausstellt. 
Beim Todesfall im Krankenhaus oder Altenheim kümmert sich die jeweilige Einrichtung um die Todesbescheinigung.

Bestattungsunternehmen benachrichtigen

Nachdem die Todesbescheinigung ausgestellt wurde, sollte der nächste Anruf dem Bestattungsunternehmer Ihrer Wahl gelten.
Wir sind für diesen Fall ständig unter folgender Telefonnummer zu erreichen:
02944 - 72 12
Ab diesem Zeitpunkt begleiten wir Sie!

Unterlagen, die Sie benötigen!

Folgende Unterlagen sollten Sie auf jeden Fall bereithalten:
  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Todesbescheinigung
  • Geburtsurkunde
  • Familienstammbuch (bei Verheirateten)
  • bei Geschiedenen mit Scheidungsvermerk oder Scheidungsurteil
  • bei Verwitweten die Sterbeurkunde des verstorbenen Ehegatten
  • Krankenversichertenkarte
  • Rentenversicherungsausweis